Chal-Tec GmbH folgen

Feel the Rush – mit dem CAPITAL SPORTS Floz Kompressionsband

Pressemitteilung   •   Sep 01, 2016 11:22 CEST

Das CAPITAL SPORTS Floz Kompressionsband entlastet und unterstützt Muskeln und Gelenke während des Trainings.

Bei zahlreichen Sportarten kommt das elastische Kompressionsband zum Einsatz, zum Beispiel beim Cross-Training, Bodybuilding oder in der Leichtathletik. Es eignet sich ideal für die Verwendung in Fitness-Studios, Rehakliniken, bei der Physiotherapie, für das Training zu Hause und beim Freizeitsport. Das Kompressionsband hilft Verletzungen vorzubeugen und Muskelkater zu vermeiden.

Das Flossing Band kann außerdem nach Verletzungen die Regeneration des Körpers unterstützen. Ohne großen Aufwand wird das Band fest um Gelenke oder Muskeln gewickelt. Durch die Kompression werden Muskeln und Faszien gelockert. Dies führt zu einer schnelleren Regeneration bei Muskelkater und Muskelverhärtungen. Die Anwendungszeit kann je nach Verträglichkeit angepasst werden, in der Regel zwischen ein bis drei Minuten.

Wenn das Kompressionsband wieder abgewickelt wird, durchblutet das Gelenk beziehungsweise das Gewebe stärker. Dieser genesungsfördernde Blutfluss begünstigt die Gelenkflexibilität und beugt damit aktiv Muskelkater und Verletzungen vor. Die Blutzirkulation wird durch die Anwendung des Kompressionsbandes verbessert.

Das CAPITAL SPORTS Floz Band ist 200 cm lang und 4 cm breit, besonders strapazierfähig, pflegeleicht sowie einfach auf- und abzurollen. Es ist und in den Farben Schwarz und Rot unter www.capitalsports.de und www.elektronik-star.de erhältlich.

CAPITAL SPORTS steht für Urban Sports! Den Fokus setzt die Marke dabei auf qualitativ hochwertige Fitnessgeräte, Sportprodukte und funktionaler Sportkleidung, die von einem Expertenteam aus Trainern und Athleten entwickelt und getestet werden. Von Athleten für Athleten. CAPITAL SPORTS erweitert seit 2014 das Markenportfolio der Chal-Tec GmbH, die seit ihrem Bestehen 2005 auf Online-Produktmarken spezialisiert ist. Die Chal-Tec GmbH wurde 2005 in Berlin gegründet. Geschäftsführer ist Peter Chaljawski.